LIEBE-TIPPS

  •  

    Praktische Tipps für Dating eine Frau mit Kindern

    Im Leben passieren verschiedene Situationen und Paare, die vorher glücklich waren, lassen sich scheiden. Es wäre schön, wenn solche Situationen gar nicht vorkämen oder zwischen Paaren, die noch keine Kinder haben. Aber ein solches Idealbild gibt es nicht, und als Folge bleiben viele Frauen mit kleinen Kindern zurück. Aber das ist kein ernsthaftes Hindernis für den Aufbau einer neuen Beziehung, denn das Leben geht weiter.

     

    Wenn ein Mann ein Mädchen kennenlernt, das bereits ein Kind hat und mit ihr auf eine ernstere Beziehungsebene wechseln möchte, gibt es keinen Grund zur Eile. Es ist notwendig, die Vor- und Nachteile einer solchen Entscheidung zu durchdenken, damit es später keine zusätzlichen Zwischentöne gibt. Aber ausschließlich negativ auf die Möglichkeit des Aufbaus einer Beziehung mit einer Frau, die ein Kind hat, sollte nicht sein, weil oft solche Gewerkschaften sind sehr erfolgreich.

     

    Vorteile einer Beziehung mit einer Frau mit Kind

     

    Wenn ein junger Mann ein Mädchen mit Kind hat, lohnt es sich, eine Beziehung zu beginnen, sorgfältig zu überlegen. Der Mann sollte verstehen, dass zusätzliche Verantwortung auf seine Schultern fällt, aber das kann die positiven Aspekte, die eine solche Beziehung haben kann, nicht überschatten. Wenn ein Mann sich also entscheidet, ein Mädchen zu daten, das bereits ein Kind hat, hat er folgende Vorteile:

     

    seine Lebensgefährtin wird auf jeden Fall erfahren sein, denn sie hat bereits am eigenen Leib erfahren können, was ein gemeinsames, familiäres Leben ist;

    Mit einem Kind wird das Mädchen sicher Zeit gehabt haben, gut kochen zu lernen;

    Das Mädchen weiß, wie man sich um andere kümmert und macht es gut;

    So eine junge Dame hat es geschafft, eine echte Gastgeberin zu werden und hält alles sauber;

    Auch in Sachen reiner Liebe hat das Mädchen viel mehr Erfahrung als sehr junge Damen, die das Küssen noch gar nicht richtig gelernt haben;

    Ein solches Mädchen wird die Jungs nicht an der Nase herumführen, nur mit ihnen flirten und sie dann verlassen, denn Damen mit Kindern suchen nach einer ernsthafteren Beziehung;

    Wenn ein junger Mann so schnell wie möglich ein Familienleben beginnen möchte, wird er dies mit einem solchen Mädchen tun können.

     

    Alles in allem ist die Aussicht gar nicht schlecht, also erschrecken Sie nicht gleich, wenn das Mädchen, das Sie lieben, sagt, dass sie bereits ein Kind hat.

     

    Mögliche Negative

     

    Vor dem Aufbau einer Beziehung mit einer Frau mit Kindern, sollte ein Mann über die Tatsache, dass eine solche Vereinigung kann nicht nur positive, sondern auch negative Seiten haben zu denken. Unter den Schwierigkeiten einer solchen Beziehung sind die folgenden Aspekte hervorzuheben:

     

    das Kind oder die Kinder werden den neuen Auserwählten der Mutter nicht akzeptieren;

    Es können Schwierigkeiten auftreten, die den Kontakt mit den Kindern verhindern;

    die Frau wird dem jungen Mann zu wenig Zeit widmen, und mehr den Kindern, was Eifersucht hervorrufen kann;

    aufgrund der Tatsache, dass der junge Mann eine Beziehung mit einer Frau haben wird, die Kinder nicht von ihm hat, können Streitigkeiten über bestimmte finanzielle Ausgaben entstehen;

    Der Vater der Kinder könnte kommen und sie gegen den Auserwählten der neuen Mutter aufbringen.

     

    Ja, es gibt keinen Mangel an Schwierigkeiten in diesem Bereich, aber die Mutigsten geben ihre geliebten Mädchen nicht auf, nur weil sie bereits Kinder haben.

    Das ist wichtig! Damit die Beziehung zu dem Mädchen wirklich erfolgreich ist, sollte der junge Mann einen guten Kontakt zu ihrem Kind aufbauen und sich mit ihm anfreunden. Wenn das Kind jung genug ist, wird es natürlich nicht schwierig sein, dies zu tun, aber auch mit Kindern, die alt genug sind, kann man gut verhandeln.

     

    Hier ist, wie zu navigieren Dating eine Frau mit Kindern zum ersten Mal.

     

    1. Erkennen Sie sofort, dass Sie nicht ihre erste Priorität sind und es auch nie sein werden.

     

    Sie müssen sich damit abfinden, an zweiter Stelle zu stehen. Ihre erste Priorität müssen ihre Kinder sein, unabhängig davon, ob sie sich alleine um sie kümmert oder nicht. Sie ist für sie verantwortlich, von den großen bis zu den kleinen Dingen. Sie können nicht ihre Zeit einfordern, ohne zu verstehen, dass ihre Zeit zuerst mit ihren Kindern verbracht werden muss.

     

    2. Versuchen Sie nicht zu helfen, wenn Sie nicht darum gebeten werden

     

    Es ist schön, dass Sie Ihrer Freundin einige Dinge abnehmen wollen. Aber Sie müssen sehr vorsichtig sein, um keine Grenzen zu überschreiten. Besonders wenn die Beziehung noch sehr neu ist, könnte es die Kinder verärgern, wenn Sie ständig in ihrer Nähe sind und versuchen, Dinge zu tun, die ein Vater tun würde.

    Und wenn ihre Kinder verärgert sind, wird sie auch nicht glücklich sein, weil Sie durch Ihren Versuch zu helfen, nur einen weiteren Stressfaktor in ihr Leben gebracht haben.

     

    3. Respektieren Sie ihren Zeitplan

     

    Wenn sie sagt, dass sie noch nicht bereit ist, Sie ihren Kindern vorzustellen, sei es nach einem Monat Beziehung oder nach sechs Monaten, müssen Sie das respektieren. Wenn Sie sie ständig fragen, wann es soweit ist, oder sich fragen, ob es ein Problem ist, dass Sie ihre Kinder noch nicht kennengelernt haben, setzen Sie sie unnötig unter Druck.

    Sie wird Sie vorstellen. Aber es geht nicht nur darum, wann sie dazu bereit ist. Es geht darum, wann ihre Kinder bereit sind und nur sie und sie wissen, wann das sein wird.

     

     

    4. Auch wenn Sie sie noch nicht kennen, zeigen Sie Interesse an ihnen

     

    Jede stolze Mutter spricht gerne über ihre Kinder. Also werden Sie wahrscheinlich viel über sie hören. Aber warten Sie nicht einfach, bis sie diese Informationen freiwillig preisgibt. Fragen Sie sie nach ihnen. Noch wichtiger ist aber, dass Sie sich merken, was sie über sie sagt.

    Es reicht nicht aus, dass Sie sich die Namen ihrer Kinder merken. Erinnern Sie sich an die kleinen Dinge, die für sie vielleicht gar nicht so klein sind, wie zum Beispiel, dass ihr jüngster Sohn sich in Mathe abgemüht hat und endlich eine Eins bekommen hat oder dass ihre Tochter es in die Basketballmannschaft geschafft hat. Es mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber für sie bedeuten diese Dinge sehr viel, weil sie ihren Kindern viel bedeuten.

     

    5. Wenn Sie sich mit ihnen treffen, lernen Sie sie auf eine unaufdringliche Weise kennen

     

    Überlassen Sie ihnen den Ball und lassen Sie sie Sie zu ihren eigenen Bedingungen kennenlernen. Wenn Sie mit ihnen sprechen, zeigen Sie, dass Sie sich für ihr Leben interessieren. Erfahren Sie mehr über ihre Vorlieben und Abneigungen, ihre Probleme und ihre Erfolge.

    Überhäufen Sie sie nicht mit Fragen und wenn sie nur Ein-Wort-Antworten geben, erkennen Sie, dass sie noch nicht bereit sind zu reden. Mit der Zeit werden sie sich öffnen, aber nur, weil sie es wollen und nicht, weil Sie versuchen, sie dazu zu zwingen.

     

    6. Die Ex und frühere Beziehung zum Vater ist ein No-Go

     

    Wenn Ihre Freundin aufgrund einer Scheidung oder Trennung alleinerziehend ist, sollten Sie sich aus ihren Angelegenheiten heraushalten. Sie ist wahrscheinlich alleinerziehend und das ist schon schwierig genug, ohne dass Sie Kritik an ihrer Beziehung zu ihrem Ex oder an ihrem Ex als Person oder Vater äußern.

    Sie und ihr Ex müssen die Dinge zum Wohle ihrer Kinder selbst regeln. Keiner von beiden wird es zu schätzen wissen, wenn Sie versuchen, sich einzumischen und ihnen zu sagen, was sie tun oder lassen sollen.

    Auf der anderen Seite ist es nicht klug, zu versuchen, sich mit ihrem Ex anzufreunden. Sie sucht bei Ihnen emotionale Unterstützung und ein Teil dieser Unterstützung könnte darin bestehen, dass Sie ihr zuhören, wenn sie darüber spricht, was in ihrer Co-Eltern-Situation vor sich geht. Aber dieses Vertrauen kann untergraben werden, wenn sie nicht weiß, wo Sie stehen.

     

    7. Verstehen Sie, dass es sich nicht um eine lockere Beziehung handeln kann.

     

    Wenn Sie ihre Kinder treffen, oder auch wenn Sie noch nicht da sind, spielen Sie immer noch eine Rolle in ihrem Leben. Eine Mutter kann nicht mit den Emotionen ihrer Kinder Jo-Jo spielen. Männer, die in ihrem Leben ein und aus gehen, und damit auch in ihrem Leben, sind keine Option.

    Ihre Kinder haben ein Gefühl der Stabilität verloren, als die Beziehung ihrer Eltern endete, unabhängig davon, wie sie endete. Eine Mutter ist besorgt, diese Stabilität zurückzubekommen. Wenn Sie nur für eine Beziehung auftauchen, die nicht stabil ist, ist sie nicht interessiert.

    Eine neue Beziehung mit Kindern kann die Tür zu einem neuen Leben öffnen, das vielleicht sogar dazu führt, dass Sie eines Tages Stiefelternteil werden. Aber Sie müssen sich Zeit nehmen, um dorthin zu gelangen und entscheiden, ob das ein Weg ist, den Sie einschlagen wollen, bevor Sie sich überhaupt darauf einlassen.

    Eine Frau mit Kindern zu daten, erfordert ein höheres Maß an Verantwortung und Engagement, da es neben Ihrem Partner auch emotionale Auswirkungen auf die Kinder mit sich bringt.

     

     

     

     

Comments

  • (no comments)

Free Website Created & Hosted by Website.com Website Builder

Create Yours

Create Free Website Now

500+ Website Templates. Free Domain.
Create your website like mine with website.com website builder. Start My Website